Workshops für Lehranstalten

Wir bieten, speziell für Schulen und Lehranstalten, verschiedene Workshops an.

Hierfür sind unbedingt Anmeldungen nötig. Nach diesen werden Startzeiten vergeben und das Programm altersgemäß angepasst.

Voranmeldungen erleichtern uns hierbei die Planung sehr und werden bei den Buchungen der Workshops vorgezogen. Zudem gibt es so den Vorteil, speziell kombinierte Workshops für Sie und Ihre Schüler erstellen zu können.

Ein Beispiel hierfür wäre ein Spinnworkshop, in dem man eine eigene Schnur und/oder Kordel macht, um danach in einem Lederworkshop einen Lederbeutel herzustellen. Die selbstgemachte Schnur könnte dann eingearbeitet werden, um den Beutel schließen zu können.

Kosten und Dauer/Aufbau
Die Kosten berechnen sich je nach Material- und Zeitaufwand und beinhalten den Eintritt auf das gesamte Festgelände für alle vier Veranstaltungstage.

Ein Workshop dauert, auch abhängig vom Handwerk, ein bis zwei Stunden. Die Workshops bestehen aus einem kurzen theoretischen Teil über Herkunft und Veränderung des Handwerks im Laufe der Zeit sowie noch weiteren Hintergrundinformationen, und einem Praxisteil in dem fleißig gewerkt wird.

Die Gruppen werden in der Regel kleiner sein als normale Schulklassen, damit sich unsere Handwerker auch ausreichend Zeit nehmen können, auf die einzelnen Teilnehmer einzugehen. So können aus einer Schulklasse auch mehrere Gruppen gebildet werden, aufgeteilt in die Interessen der Schüler. Allerdings sollte bei jeder Gruppe auch eine (oder mehrere) Begleitperson(en) mit dabei sein (nach gesetzlichen Vorgaben).


Workshops

Wir stellen, sofern möglich, je nach gewünschtem Themenbereich auch gerne kombinierte Workshops zusammen. Deshalb benötigen wir bei der der Voranmeldung schon die gewünschten Interessensbereiche.

Wir empfehlen zudem nicht mehr als 2-3 Workshops pro Kind und Tag zu machen.

Handwerksfest Habersdorf 2021 – Voranmeldung ab 7.9.2020 möglich!

Handwerksbereiche

Bei der Anmeldung bitte die Themen die Sie interessieren angeben. Es gibt bei fast jedem Handwerk verschiedene Möglichkeiten.

  • Schnur herstellen und weitere Verarbeitungsmöglichkeiten (Textiles)
  • Filzen
  • Färben mit Pflanzen
  • Lederbearbeitung
  • Schmiedekunst
  • Holzbearbeitung
  • Papier & Farbe herstellen
  • Töpfern/Modellieren
  • Stein/Horn bearbeiten
  • Korbflechten
  • Kerzen herstellen
  • Imkerei
  • Pflanzenkunde Anbau und Wildpflanzen
  • Kochen und haltbar machen
  • Naturkosmetik
  • Jonglieren und Körpergefühl (bewegen)
  • Technisches – Leonardo Da Vinci
  • Bogenschießen
  • Tanzkunst
  • Berufe und deren Geschichte – Führung
  • Fragenkatalog zum ausarbeiten vor Ort (kostenlos)
  • Wettbewerbe (Handwerksabhängig)
  • Mit Vorbereitungen in der Schule gewünscht?

ANEMLDEFORMULAR

Wir bitten für die Antwort um etwas Geduld. Jede Nachricht wird sorgsam bearbeitet und allfällige Fragen beantwortet.

Informationen und Anforderungen können sich wegen Corona jederzeit ändern! Niemand weiß, wie die Situation nächstes Jahr aussehen wird. Mut und Tatendrang wollen wir trotzdem nicht verlieren. Lasst uns weiter träumen und schaffen, damit wir das Handwerk wieder aufleben lassen und das Wissen weitervermitteln können. 🙂