für Lehranstalten

Für Lehranstalten bieten wir 2 Optionen an:

  • Selber mitwirken
  • Führungen und freies Lernen für Lehranstalten

WOLLT IHR SELBER MITWIRKEN?

Wir suchen hierfür speziell Themen wie Kochen, Theater, Musik, Handwerk – für Kinder verschiedenen Alters die sich gerne einbringen möchten.

Wir wollen hier, je nach Veranstaltung, die damaligen Brauchtümer und Lieder, Kochkünste etc. einbringen und präsentieren, von alten bis zu modernen Instrumenten und Gegenständen, Rezepten und Darstellungen bis hin zu Spielen und Unterhaltung.

Wir legen sehr viel mehr Wert auf Qualität als auf Quantität– natürlich dem Alter der aufführenden Kinder und dem Veranstaltungshintergrund entsprechend angepasst.

Da wir selbst Eltern sind wissen wir was es heißt, mit Kindern zu arbeiten.

Für Vorschläge in Sachen Stücken, Liedern oder auch für andere Ideen haben wir jederzeit ein offenes Ohr. Auch die Elternvereine können sich gerne einbringen und passende Stationen betreuen.

ANFORDERUNGEN:
Je nach Art der Veranstaltung gibt es verschiedene Vorgaben, wie zum Beispiel die richtige Gewandung bei den mittelalterlichen Veranstaltungen. Gerne können wir Tipps und Tricks für einfache Gewandungen etc. zum Selbermachen geben, diese können von Schülern ab einem gewissen Alter mit Hilfestellung auch selbst genäht werden (gilt auch für andere Gegenstände, die benötigt werden). Die Musikinstrumente, Aufführungen, Unterstände etc. sollten natürlich stets zum Thema passen.

Wir stellen auch gerne Kontakt für etwaige Workshops her, zum Beispiel eine Projektwoche in der Lehranstalt zur Vorbereitung.

Für alle weiteren Anforderungspunkte siehe: Anmeldung/Bewerbung


FÜHRUNGEN UND FREIES LERNEN

Speziell für Schulgruppen bieten wir bei verschiedenen Veranstaltungen auch Stationen und Führungen über das Gelände und durch die verschiedenen Stände und Lager an.

Hierfür sind unbedingt Anmeldungen nötig! Je nach Anmeldungen werden „Startzeiten“ vergeben und die Führungen auch altersgemäß angepasst.

FREIES LERNEN:
Die Gruppen können sich frei am Gelände bewegen und gehenmittels Lageplan und Pass die einzelnen Stationen selbstständig durch.

Bei der Ankunft gibt es eine kurze Einweisung, die Pässe und die Lagepläne werden verteilt und eine Uhrzeit mit Treffpunkt vereinbart. Hierfür werden den angemeldeten Gruppen Startzeiten zugeteilt um zeitliche Kollisionen so gut es geht zu vermeiden. Davor und danach können sich die Gruppen, wie alle anderen Besucher, normal mit deren Begleitpersonen am Gelände bewegen.

Begleitpersonen sind selbst zu organisieren – diese übernehmen die Haftung am gesamten Festgelände während der gesamten Veranstaltung.

GRUPPENFÜHRUNGEN:
Die Gruppen werden über das Gelände geführt. Die einzelnen Stationen werden erklärt und zusammen durchgegangen. Auch hier bekommt jedes Kind einen Pass.

Hierfür werden den angemeldeten Gruppen Startzeiten zugeteilt um zeitliche Kollisionen so gut es geht zu vermeiden. Davor und danach können sich die Gruppen wie alle anderen Besucher normal mit ihren Begleitpersonen am Gelände bewegen.

Begleitpersonen sind selbst zu organisieren – diese übernehme die Haftung am gesamten Festgelände während der gesamten Veranstaltung.

WORKSHOPS:
Verschiedene Handwerker bieten gegen Voranmeldung und Aufpreis auch spezielle Workshops an. Diese sind extra aufgelistet. Links dazu sind auf der jeweiligen Veranstaltungsinformation zu finden.

WETTBEWERBE:
Je nach Veranstaltung gibt es auch verschiedene Wettbewerbe.

KOSTEN:
Siehe Veranstaltungsinfos oder auf Anfrage.

VERPFLEGUNG:
Verpflegung ist wegen Allergien und verschiedener Anforderungen der Eltern bitte selbst mitzubringen. Natürlich haben wir auch Gastrobetriebe mit verschiedenen Speisen am Gelände, dort kann selbstständig Verpflegung besorgt werden. Was gewünscht wird ist mit den Eltern selbst zu klären.


ANMELDEFORMULAR

Wir bitten für die Antwort um etwas Geduld. Jede Nachricht wird sorgsam bearbeitet und allfällige Fragen beantwortet.

Mit dem Antwortmail oder etwas später werden ein Informationsblatt und ein Formular für die Schüler mit gesendet. Diese sind bitte wieder per Mail zu retournieren.

AGB, Wiederrufs- und Datenschutzbelehrung